Freikarten gewinnen!

Itzhak Perlman - Ein Leben für die Musik

Itzhak Perlman - Ein Leben für die Musik Dokumentarfilm - Israel 2017Alison Chernick zeichnet in ihrem Dokumentarfilm ein komplexes Porträt des renommierten Geigers Itzhak Perlman. Der israelische Solist zeigt sich vor der Kamera nicht nur als Privatmensch und Künstler, sondern er gibt darüberhinaus auch umfassende Einblicke in seine eigene Religiosität. (vf)



 
Regie:
Alison Chernick
Darsteller:
Itzhak Perlman
Länge:
80 Minuten
Filmstart:
09.08.2018

Dokumentation - Vorschläge

#Female Pleasure
#Female Pleasure

Fünf mutige, kluge und selbstbestimmte Frauen stehen im Zentrum von Barbara Millers Dokumentarfilm "#Female Pleasure". Sie brechen das Tabu des Schweigens und der Scham, das ihnen die Gesellschaft ...

» weiterlesen
Hamburger Gitter
Hamburger Gitter

31.000 Polizisten, brennende Autos, 20 Regierungen zu Gast - eine Stadt scheint traumatisiert. Auch ein Jahr nach dem G20-Gipfel sucht die Polizei noch mit allen Mitteln nach hunderten Verdächtigen, ...

» weiterlesen
Familie Brasch - Eine deutsche Geschichte
Familie Brasch - Eine deutsche Geschichte

Annekatrin Hendel begleitet Aufstieg und Fall der Funktionärsfamilie Brasch, die in den Jahren nach 1945 in der sowjetisch besetzten Zone den deutschen Traum vom Sozialismus lebt. Das ...

» weiterlesen

Partner-Portal

Info-Potsdam.de - Events, Nachrichten und Branchenbuch der Landeshauptstadt Potsdam
Benutzerdefinierte Suche

Sitemap

Filmstarts Vorschau

Itzhak Perlman - Ein Leben für die Musik - Kino Potsdam