Freikarten gewinnen!

Hannah: Ein buddhistischer Weg zur Freiheit

Hannah: Ein buddhistischer Weg zur Freiheit Dokumentation - GB 2014In der Dokumentation "Hannah: Ein buddhistischer Weg zur Freiheit" wird die außergewöhnliche Geschichte von Hannah Nydahl aufgezeichnet, die als eine der ersten Anhängerinnen den tibetischen Buddhismus auch in der westlichen Welt bekannt gemacht hat. Sie erzählt davon, wie ihre ungewöhnliche Liebesgeschichte sie dazu inspiriert hat, sich für das Bekanntwerden der fernöstlichen Lehre zu engagieren, welchen Preis sie dafür so manches Mal bezahlen musste - und vor allem, wie sie darin Erfüllung und Glück gefunden hat. (vf)



 
Regie:
Adam Penny,Marta György Kessler
Länge:
93 Minuten
FSK:
ab 12 Jahre
Filmstart:
18.01.2017

Dokumentation - Vorschläge

Unsere Erde 2
Unsere Erde 2

UNSERE ERDE 2 nimmt uns mit auf eine unvergessliche Reise um die Welt und enthüllt unglaubliche Wunder der Natur und Tierwelt. Im Laufe eines einzigen magischen Tages folgen wir der Sonne von den ...

» weiterlesen
Taste of Cement - Der Geschmack von Zement
Taste of Cement - Der Geschmack von Zement

In den strahlend blauen Himmel über Beirut wachsen neue Wolkenkratzer mit Traumblick auf das Mittelmeer. Tagsüber werden sie von syrischen Bauarbeitern errichtet. Zu Hause in ihrer Heimat zerstört ...

» weiterlesen
Augenblicke: Gesichter einer Reise
Augenblicke: Gesichter einer Reise

Die 89-jährige Regie-Ikone Agnès Varda und der 33-jährige Streetart-Künstler JR machen sich mit ihrem einzigartigen Fotomobil auf, um Frankreichs Menschen und ihre Geschichten zu entdecken und zu ...

» weiterlesen

Partner-Portal

Info-Potsdam.de - Events, Nachrichten und Branchenbuch der Landeshauptstadt Potsdam
Benutzerdefinierte Suche

Sitemap

Hannah: Ein buddhistischer Weg zur Freiheit - Kino Potsdam