16

Alphaville - Lemmy Caution gegen Alpha 60 (1965)

Produziert in Frankreich, 1965. Regie: Jean-Luc Godard
u.a. in den Hauptrollen: Akim Tamiroff, Anna Karina, Eddie Constantine, Howard Vernon, Jean-Louis Comolli

Alphaville wird vom diktatorischen Computersystem Alpha 60 regiert, das jegliche Gefühle verbietet und Konzepte wie "Gewissen" und "Liebe" aus dem Bewusstsein der Bevölkerung zu verbannen sucht. Der hartgesottene Geheimagent Lemmy Caution nimmt als Journalist getarnt seine Ermittlungen auf. Godard versetzt hier eine beliebte Figur traditioneller hard-boiled fiction in ein ungewöhnliches Science-Fiction-Setting mit parodistisch übertriebenen Film noir-Tropen. Die fremde Galaxie wird ironischerweise im zeitgenössischen Paris gefilmt und bildet den Hintergrund für einen eindrucksvollen Filmessay gegen totalitäre Rationalität.
Weiterlesen ...

Bilder zum Film

Mehr zum Film

16FSK 16

Science-Fiction
Frankreich 1965

Filmstart:
1965-07-2222.07.1965
Laufzeit:
1 Stunde und 39 Minuten
Regie:
Jean-Luc Godard
Buch:
Jean-Luc Godard
Originaltitel:
Alphaville, une étrange aventure de Lemmy Caution
58602