Freikarten gewinnen!

Beuys

Beuys Dokumentarfilm - D 2017Beuys. Der Mann mit dem Hut, dem Filz und der Fettecke. 30 Jahre nach seinem Tod erscheint er uns als Visionär, der seiner Zeit voraus war. Geduldig versuchte er uns schon damals zu erklären, dass "Geld keine Ware sein darf". Er wusste, dass der Geldhandel die Demokratie unterwandern würde. Doch mehr als das. Beuys boxt, parliert, doziert und erklärt dem toten Hasen die Kunst. "Wollen Sie eine Revolution ohne Lachen machen?" fragt er grinsend. Sein erweiterter Kunstbegriff führte ihn mitten in den Kern auch heute relevanter gesellschaftlicher Debatten. (Quelle: Verleih)



► Buch / CD zum Film suchen



Der Film läuft derzeit im Kino:

Regie:
Andres Veiel
Länge:
107 Minuten
FSK:
keine Altersbeschränkung
Filmstart:
18.05.2017
Wertung:
Bisher keine Wertung
Abstimmen:

Dokumentation - Vorschläge

Hitlers Hollywood - Das Deutsche Kino im Zeitalter der Propaganda 1933 - 1945
Hitlers Hollywood - Das Deutsche Kino im Zeitalter der Propaganda 1933 - 1945

Über 1000 Spielfilme wurden in den Jahren 1933-1945 in Deutschland hergestellt. Bei den wenigsten handelt es sich um offene Propaganda. Aber noch weniger, der im Nationalsozialismus produzierten ...

» weiterlesen
Embrace
Embrace

Medien, Werbung und Gesellschaft geben ein Körperbild vor, nach dem wir uns selbst und andere immer wieder bewerten und auch verurteilen. Die australische Fotografin und dreifache Mutter Taryn ...

» weiterlesen
Love & Sex & Rocknrollstuhl
Love & Sex & Rocknrollstuhl

Der Dokumentarfilm "Love & Sex & Rocknrollstuhl" erzählt von der Einsamkeit, von dem Wunsch nach einem erfüllten Leben und der Auseinandersetzung mit der eigenen Sexualität. Und er erzählt die ...

» weiterlesen

Partner-Portal

Info-Potsdam.de - Events, Nachrichten und Branchenbuch der Landeshauptstadt Potsdam
Benutzerdefinierte Suche

Sitemap

Beuys - Kino Potsdam